tutorials
 
 
"

Tutorial Extras: Gästebuch

 

  • Ein Gästebuch ist eine tolle Sache. Unsere Besucher können uns einen Eintrag hinterlassen - wer liest nicht gerne ein Lob über seine Homepage, schließlich haben wir ja viel Zeit und Mühe investiert - natürlich hat es auch Spaß gemacht. 
  •  
  • Das Gästebuch sollte nicht als Werbe-Plattform für die eigene Page genutzt werden - hinterlasse einen netten Eintrag, dann werden, User, die den Eintrag lesen viel eher auf die Seite gehen.
  • Im Gästebuch sollte man auch keine Hilfe-Anfragen stellen - wenn man es schon tut, sollte man die Email-Adresse eintragen. Dafür gibt es das Kontaktformular.
  • Im Gästebuch sollte man sich auch nicht für einen AWARD oder ähnliches bewerben und dann ohne Email-Adresse.Dafür gibt es das Kontaktformular.
  • Wenn eben solche Einträge im Gästebuch  sind und der Besucher kein Kontaktformular auf seiner Seite hat, ist es fast unmöglich ihm zu antworten, denn das Gästebuch lässt keine Wörter länger als 60 Zeichen bitte (Spam) zu. Will man z.B. einen Link vom Baukasten-Forum mitteilen geht das nicht, weil er zu lang ist - auch Codes sind ja oft ohne Leerstellen und auch zu lang.
  • Gästebuch installieren: Wir klicken im Log-In auf


Das Gästebuch ist vom Baukasten schon aktiviert, wenn wir es  nicht wollen, können wir ihn wieder deaktivieren - wir können aber auch die Einstellungen ändern


 

Wir können hier einen Begrüßungstext eingeben.

Wir können die verschiedenen Felder nach unseren Bedürfnissen anpassen.


Wir können auch durch einen Code  z.B. eine ICQ-Satus-Anzeige einfügen

Den Code können wir hier generieren - ICQ-Status-Generator.


Diese sieht dann so aus:


Hier können wir die Farben der Textfelder und die der Einträge passend zu unserer Homepage 

wählen und die entsprechende Textfarbe dazu. Wir können den Button z.B. mit  Eintrag hinzufügen beschriften.



Wenn wir z.B. eine Geschäfts-Homepage haben können wir die Smileys deaktivieren und die Besucher mit Sie ansprechen.

Der Spamschutz kann aktiviert werden. Dieses Feature dient dazu, dass wir nicht mit Massen-Emails zugeschüttet werden.



Hier unten ist ein Klappmenue mit den erweiterten Einstellungen.

Auch hier können wir die Felder wieder nach unseren Wünschen anpassen.

Die einzelnen Felder sind auf der Abbildung erklärt.


Jetzt speichern wir unsere Einstellungen und es kann losgehen - die Besucher können sich eintragen.


Oben wird die Seiten-Anzahl angezeigt und mit den Buttons - Weiter und Zurück können wir uns alle Seiten ansehen.

Auch hier können wir eine Badword-Liste aktivieren - die Erklärung dazu findet Ihr hier: Forum

Jetzt haben wir noch die Möglichkeit die Einträge der User zu editieren:

 



wir können entweder ein Kommentar hinzufügen, oder den Eintrag löschen.

 

Jetzt bleibt nur noch zu wünschen, dass viele nette Einträge in das Gästebuch gemacht werden.

 

 

 
 
Aktualisieren # Diese Seite Drucken ein Bild Zurück Vor ein Bild ein Bild ein Bild nur IE

Impressum | Rechtliche Hinweise | News

© success4you , Tutorials-Area 2007

 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
http://www.bambusratte.com/taf.php?%20bgcolor=c5c5c5&txtcolor=000000&anrede=s&site=http:tutorials-%20area.de.tl&bgpic=http:img.webme.com/pic/t/tutorials-area/tutback2.gif&nametaf=Tell-A-Friend